logo
 
?

eldoradoclub.com

Für Ihren Komfort verfügt das Hotel über einen Kiosk, eine Rezeption, eine Klimaanlage und ei...

Die nächstgelegenen Städte des Hotels sind: Palma De Mallorca (25 km), Bahia Grande (9 km) und Arenal (10 km).

Unser Urlaub hat uns sehr gut gefallen, Mallorca ist eine wunderschöne Insel, sobald man sich abseits des Touristentrubels bewegt.

Auch mit der Hotelanlage waren wir zufrieden, wobei eine Renovierung sowohl der Zimmer als auch der Außenanlage ratsam wäre.

Zimmer: keine klimaanlage,schimmel anden wänden kleiderschrank,spinnengewebe an der decke,bettbezüge bei ankunft voll haare u.schmutzig nach reklamation neue bettwäsche bekommen u.selber neu bezogen,im bad jede menge haare an den fliesen bei ankunft,wandspiegel steht schräg auf dem tisch u.

nicht an der wand befestigt wurde erst mal von der ehefrau gereinigt um sich darin zu sehen. diese negativ punkte wurden am nächsten tag unserem reiseleiter waren erstaunt daß schon mehrere reisegäste anwesend waren u.dieselben beschwerden ausgleich dafür wurde uns eineausflugreise im wert von 75 euro angeboten.

Ich würde auf jeden Fall wieder dort hin, sehr schön gelegen, ein wunderbarer Ausblick aufs Meer, freundliches Personal und alles vorhanden was man braucht.

Die Anlage könnte sicher etwas besser gepflegt werden, aber man bucht einen 2* Club und man sollte wissen, dass die Anlage außerhalb liegt.

Hotel: Ja für uns war alles bestens, aber wir hätten gerne einen Bungalow in der ersten Reihe mit gutem Meerblick gehabt, was nicht vorzubestellen möglich war.

Und der letzte Abend war leider nicht nach unseren Vorstellungen. Um sich 2 Wochen nur von all inclusive du ernähren ist das Essen in diesem Hotel meiner Meinung nach zu schlecht.

Sportgruppen mit gefühlt 100 Kinder- und Jugendlichen einzuquartieren fanden wir ziemlich rücksichtslos gegenüber ruhesuchenden Urlaubern. Ich bin viel in Hotels und beurteile meistens aufgrund des Obstsalat beim frühstücken wieviel liebe in die Speisen gesteckt wird und welchen Stellenwert eine gute Qualität der Grundprodukte hat und wenn in einem südlichen Land wie Spanien, ein Land aus dem Wir hier unser Obst in großen Teilen beziehen!

Das wäre für mich ein Grund nicht wieder hinzufahren. Nicht einmal ein frischer Obstsalat sondern nur einer aus der Dose angeboten wird sagt das schrecklich viel!